08.03.17 16:29

e-Prüfungs-Symposium 2017: Call for Papers

Am 19. und 20. September richtet das Zentrum für Multimedia in der Lehre (ZMML) an der Universität Bremen das vierte e-Prüfungs-Symposium aus. Thema des Symposiums sind „Neue Prüfungsformen im Zeitalter der Digitalisierung“. Partner des ePS2017 sind die RWTH Aachen und e-teaching.org.

Unter www.e-pruefungs-symposium.de finden Sie alle Informationen zur Tagung sowie die Möglichkeit zur Registrierung und zur Einreichung von Beiträgen. Die Themenschwerpunkte des Symposiums sind:

  • Strategien, innovative Formate und Auswertungsmethoden zur Prüfung höherer Lernzielniveaus
  • Lösung fachspezifischer, prüfungsdidaktischer Herausforderungen
  • Forschungsergebnisse aus der Kompetenzdiagnostik
  • Konzepte, Ideen und erste Ergebnisse zu Zukunftstechnologien wie adaptive Prüfungen, mobile Assessment und Gamification
  • Constructive Alignment-Konzepte im E-Assessment

 

Das ePS-Team freut sich auf viele spannende Beiträge und ein Kennenlernen/Wiedersehen in Bremen

 

PS: Der Tagungsband von Teaching is Touching the Future & e-Prüfungs-Symposium 2016: Kompetenzorientiertes Lehren, Lernen und Prüfen ist jetzt erschienen und kann ab sofort bei dem UniversitätsverlagWebler (https://www.universitaetsverlagwebler.de/baumann-et-al-2017) sowie im Buchhandel bestellt werden.

Suche

Aktuelles

  • Workshop formatives E-Assessment der FH Münster am 18.10.2017
    Am 18.Oktober 2017 findet an der FH Münster ein Workshop zum Thema formatives E-Assessment statt....[mehr]
  • Workshop zu E-Prüfungsdidaktik mit E-Learning NRW am 24.11.2016
    Der in Kooperation von E-Learning NRW und E-Assessment NRW an der Universität Duisburg-Essen...[mehr]
zuletzt bearbeitet am: 08.10.2015