Rechtsgutachten

In der ersten Jahreshälfte 2016 haben Prof. Dr. Nikolaus Forgó, Simon Graupe und Julia Pfeiffenbring von der Leibniz Universität Hannover im Auftrag von E-Assessment NRW ein Gutachten über "Rechtliche Aspekte von E-Assessments an Hochschulen" erstellt, das zu den in diesem Bereich aufgeworfenen Fragen Stellung nimmt.

Nach Prüfung des Gutachtens durch die Landesrektorenkonferenzen der Universitäten und Fachhochschulen, die Prorektoren und Vizepräsidenten für Studium und Lehre sowie die Digitale Hochschule NRW empfehlen diese das Gutachten als Leitfaden für die Arbeit an den Hochschulen.

Das fertige Gutachten können Sie hier herunterladen.

 

 

Suche

Aktuelles

  • Präsentation der Projektergebnisse, 15.12.2017 HHU Düsseldorf.
    Kurz vor Projektende stellen wir in der OASE der HHU Düsseldorf den Prorektor*innen und...[mehr]
  • Newsletter E-Assessment NRW 12/2017
    Sehr geehrte Damen und Herren, nachfolgend möchten wir Sie auf bevorstehende Termine des Projektes...[mehr]
  • Webinar „Einführung von E-Prüfungen“ am 12.12.2017, 10:00 – 11:00 Uhr
    Webinar „Einführung von E-Prüfungen“ am 12.12.2017, 10:00 – 11:00 Uhr Im Rahmen der...[mehr]
  • Webinar „Rechtliche Fragen bei E-Assessments – Grundlagen und aktuelle Entwicklungen“ an der Universität Duisburg-Essen am 06.12.2017
    Webinar „Rechtliche Fragen bei E-Assessments – Grundlagen und aktuelle Entwicklungen“ an der...[mehr]
  • Workshop Formatives E-Assessment der FH Münster am 18.10.2017
    Am 18.Oktober 2017 findet an der FH Münster ein Workshop zum Thema Formatives E-Assessment statt....[mehr]
zuletzt bearbeitet am: 21.12.2016